René Achterberg - entspannungszeit

René Achterberg - entspannungszeit

Gerhart-Hauptmann-Str. 15 / Süd 6,
03044 Cottbus

0 355 - 529 24 33,
0 162 - 431 90 46,
info@entspannungszeit-cb.de

IDOGO - Qi Gong - Tai Chi Chuan - Klangmassage

„Egal ob du eilst oder langsam gehst, der Weg bleibt der selbe.“

  • IDOGO
  • Qi Gong
  • Tai Chi Chuan
  • Klangmassage
  • Klangmeditation

Aktuelles & News - An alle Kunden von „entspannungszeit“:


Liebe Kursteilnehmer und Interessierte von „entspannungszeit“,

alle warten ganz aufgeregt auf die Zeit, wann es denn nun endlich wieder los geht. Qi Gong und Tai Chi Chuan sind Künste, die sich durch Klarheit und Ehrlichkeit auszeichnen. Und auch ich möchte ehrlich und aufrichtig zu euch sein und euch auf diesem Wege Folgendes mitteilen:

Die Pandemie hat jeden von uns persönlich berührt, gestreift oder voll erwischt. Diese Zeit hat in vielerlei Hinsicht bei jedem von uns etwas verändert oder bewirkt- Egal ob im Denken oder im Handeln.

Ich musste mich auch nach einer Alternative umschauen, da gerade in diesen Zeiten eine Soloselbstständigkeit- insbesondere mit Kundenkontakt- sehr fragil und unsicher ist.

Seit Februar unterrichte ich in einer Grundschule in Cottbus als Vertretungslehrer Schüler der 3. Und 4. Klasse und obwohl es eine große Herausforderung ist, macht es mir echt viel Spaß.

Da ich nicht weiß in welche Richtung sich das Alles entwickelt, habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen meine Firma loszulassen und mich auf einen neuen Weg zu begeben, der sich irgendwie gar nicht so neu, aber eben etwas sicherer anfühlt.

Diese Entscheidung war für mich eine der schwersten, die ich je treffen musste. Insbesondere tut es mir für meine „Schüler“ und Kursteilnehmer leid, für die ich ein Kraftgeber, ein Begleiter oder Unterstützer gewesen bin. Für alle, die ich für die fernöstliche Künste begeistern konnte. Und so wie ich euch unterrichtet habe, habt ihr mich in jeder einzelnen Stunde unterrichtet und mir geholfen zu wachsen.

Ohne euch wäre ich heute nicht der, der ich bin.

Ich hätte mich sehr gern von jedem von euch persönlich verabschiedet, wie es sich gehört. Vielleicht auch im Rahmen eines Sommerfestes, aber es sieht gerade leider nicht danach aus.

Dennoch hoffe ich, dass das Wetter besser wird und die Zahlen sinken, sodass wir noch einige gemeinsame Kursstunden verbringen können.

Das wäre für mich ein leicht versöhnlicher Abschied von dieser wundervollen gemeinsamen Zeit und euch.

entspannungszeit wird es ab Sommer in dieser Form leider nicht mehr geben.

Nach jetzigem Stand wird eine ehemalige Schülerin (Doreen Daenzer – Wu Wei Cottbus) die Räume übernehmen. Schaut gern auf Ihre Seite www.tai-chi-cottbus.de. Vielleicht möchte der eine oder andere von euch mit ihr den fernöstlichen Weg weitergehen…

Diejenigen, die einen Präventionskurs angefangen haben, der aufgrund der Pandemie unterbrochen wurde setzen sich bitte mit ihrer Krankenkasse in Verbindung und schildern den Sachverhalt. Einige Krankenkassen zeigen sich sehr kulant und überweisen euch anteilig die Kursgebühr zurück. Ich werde die Krankenkassen ebenfalls informieren und versuchen eine Lösung zu finden.

Ich möchte mich hiermit noch einmal aus tiefstem Herzen bei Euch bedanken.

Ich werde sehr oft an die unzähligen Stunden zurückdenken und lächeln… und das solltet ihr auch. Auch wenn es möglicherweise schwer fällt.

Passt gut auf euch auf bleibt gesund und vor allem wie ihr seid.

Xièxiè (auf Chinesisch Danke)
René